Home

Neue FSJ-Stelle beim WSC Erzgebirge Oberwiesenthal

|   News

Niklas Müller arbeite seit dieser Woche im FSJ-Dienst für den Skiverband Sachsen und den WSC Erzgebirge Oberwiesenthal

Die schweren Zeiten der vergangen Monate überwindend, konnte der Sächsischen Skiverband eine neue FSJ-Stelle in Koopertion mit dem WSC Erzgebirge Oberwiesenthal schaffen. Niklas Müller, der nun seit dieser Woche im Dienste des Skiverbandes und der Sportjugend Sachsen ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert, wird folglich den Verein in der Planung und Organistaion von Wettkämpfen, sowie in weiteren Aufgabenfeldern unterstützen. Die duale Stelle bietet nicht nur dem jungen Nachwuchssportler viele Möglichkeiten hinsichtlich seiner weiteren Laufbahn nach dem Abitur an der Eliteschule des Wintersport in Oberwiesenthal, sondern erlaubt es auch dem Verein und dem Skiverband Sachsen, sowie der Sportjugend, die bestehenden Jugendförderungen und -angebote stetig zu erweitern.

- "Ich freue mich sehr darauf einige Einblicke hinter die Kulissen und die Arbeit in meinem Heimatverein, dem WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, werfen zu dürfen, aber auch auf die mir bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen diesebezüglich. Ich bin glücklich über diese Möglichkeit der dualen Stelle, welche mir durch den Landessportbund vermittelt wurde und deren Vereinbarkeit mit meiner größten Leidenschaft, dem Skilanglaufsport, stetig gegeben ist." - Niklas Müller

Zurück